Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs
Fahrradfahrer Nacht Farrad
Symbolfoto: Michael - Fotolia

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren.
Bei der folgenden Personenkontrolle konnten mehrere Druckverschlusstütchen mit einem grünen und weißem Pulver bei einem der beiden 16-jährigen Jugendlichen erkannt werden. Ein Vortest verlief positiv auf Amphetamin. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurden die Eltern der beiden Jugendlichen verständigt.

Anzeige
x

Check Also

BKH Günzburg Insassen geflohen 23092019

Entflohene Insassen aus BHK Günzburg wohl im Bereich Jettingen-Scheppach

Wie die Polizei am 23.09.2019, gegen 17.50 Uhr, mitteilte, wurden die beiden aus dem BKH geflohenen Insassen um Bereich Jettingen-Scheppach gesehen. Wie wir bereits ausführlich ...

Feuerwehrauto Polizeifahrzeug

Neu-Ulm: Kripo ermittelt nach Fahrzeugbrand

In den Abendstunden des 21.09.2019 wurde der Polizei von Anwohnern ein brennendes Fahrzeug in der Steubenstraße in Neu-Ulm gemeldet. Ein abgemeldeter, den Ermittlungen zufolge nicht ...