Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter
Polizeikontrolle
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter

Am 15.08.2019 wurde auf der St 2521 ein Pkw-Fahrer in Füssen zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten.
Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug steuervergünstigt auf seine Mutter zugelassen war. Mittlerweile ist die Halterin jedoch verstorben. Er hätte dies dem Hauptzollamt mitteilen und vorschriftsmäßig Steuern zahlen müssen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung.

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Ichenhausen: Einbrecher dringt in Gaststätte ein

Zwischen dem 20.09.2019, 18.30 Uhr und dem 21.09.2019, 11.15 Uhr, brach ein unbekannter Täter in Ichenhausen in der Neuen Bahnhofstraße in eine Gaststätte ein. Der ...

Gyrocopter Flugschrauber0

Neenstetten / Breitingen: Unfall mit Tragschrauber – rund 90.000 Euro Schaden

Zum Glück nur leicht verletzt wurden am 21.09.2019 die beiden Insassen eines Tragschraubers bei Neenstetten. Ein Rotorblatt hatte Bodenkontakt, weshalb das Fluggerät umstürzte. Ein 55- ...