Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Radler mit zu viel Alkohol
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Radler mit zu viel Alkohol

Am 18.08.2019, gegen 19.00 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm ein Unfall mit einem verletzten Radfahrer in der Falchenstraße in Pfuhl mitgeteilt.
Ein 75-Jähriger geriet aus Unachtsamkeit mit dem Vorderrad seines Fahrrades gegen die angrenzende Bordsteinkante und stürzte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten dann fest, dass dieser erheblich alkoholisiert war. Der Radfahrer musste leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht und ärztlich behandelt werden. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt.

Anzeige
x

Check Also

BKH Günzburg Insassen geflohen 23092019

Entflohene Insassen aus BHK Günzburg wohl im Bereich Jettingen-Scheppach

Wie die Polizei am 23.09.2019, gegen 17.50 Uhr, mitteilte, wurden die beiden aus dem BKH geflohenen Insassen um Bereich Jettingen-Scheppach gesehen. Wie wir bereits ausführlich ...

Rettungshubschrauber orange

Kreis Unterallgäu: Biker schwer verletzt durch Unfall bei Ollarzried

Am 22.09.2019 befuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2011 nahe Ollarzried. Aus einer Grundstückseinfahrt wollte eine 53-jährige Pkw-Fahrerin auf die Straße einfahren. Die Autofahrerin missachtete ...