Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Gartenhaus in Schrebergartensiedlung aufgebrochen
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Gartenhaus in Schrebergartensiedlung aufgebrochen

In dem Zeitraum der letzten beiden Wochen wurde in einer Schrebergartensiedlung im Bereich der Ulmer Straße eine Gartenhaus aufgebrochen.
Der bislang unbekannte Täter durchsuchte dieses nach Wertgegenständen und entwendete letztlich ein älteres schwarzes Fahrrad, Marke Hercules, im Wert von etwa 50 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Täter bzw. zum Verbleib des Fahrrades bzw. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug

Kreis Lindau: Landwirt wird in Maierhöfen von Traktor überrollt

Ein 78 Jahre alter Landwirt ist in Maierhöfen auf einer Alpe während der Fahrt aus seinem Traktor gefallen und von der Maschine überfahren worden. Mit ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Hainsfarth: Radelnder Achtjähriger von Hund gebissen

Gestern Nachmittag, am 22.09.2019, wurde ein 8-jähriger Junge von einem Hund in der Jurastraße attackiert, als er mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Hundehalter soll ...