Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Türkheim: Asylbewerber geht im Streit mit Messer auf Kontrahenten los
Messer Mann Messer Hand
Symbolfoto: sasun Bughdaryan - Fotolia

Türkheim: Asylbewerber geht im Streit mit Messer auf Kontrahenten los

In der Küche einer Asylbewerberunterkunft kam am Montagabend gegen 23.00 Uhr zwischen zwei afghanischen Bewohnern zu einem zunächst verbalen Streit.
In dessen Verlauf ergriff ein 20-jähriger Afghane jedoch plötzlich ein Küchenmesser, ging damit auf seinen 21-jährigen Landsmann los und fügte diesem mehrere oberflächliche Schnittverletzungen hinter dem Ohr, sowie an den Armen zu, die ärztlich nicht versorgt werden mussten. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Außerdem wird das Ausländeramt unterrichtet.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht

Ulm: Vermutlich defekter Filmprojektor löst Brand aus

Mutmaßlich ein technischer Defekt an einem Projektor führte am Montag, 23.09.2019, zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ulm. Nach Erkenntnissen der Polizei hörte ein ...

Autoschlüssel

Kaufbeuren: Neuwertiger Toyota Yaris Hybrid gestohlen – mit Originalschlüssel

Von Dienstag, 17.9.2019 auf Mittwoch 18.9.2019 wurde in Kaufbeuren, Alte Weberei ein roter Pkw der Toyota Yaris Hybrid, mit Münchener Kennzeichen M-EO 2429, entwendet. Nachdem ...