Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Babenhausen: „Manuel“ beschädigt eine Hausfassade
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Babenhausen: „Manuel“ beschädigt eine Hausfassade

In den Nachtstunden des Donnerstags, 15.08.2019, vernahm ein Hausbesitzer in der Kolpingstraße in Babenhausen Geräusche vor dem Haus. Als er nachsah, erkannte er eine männliche Person.
Dieser schlug mit Fäusten gegen die Fassade seines Hauses. Als er diese Person stellen wollte, rannte diese zusammen mit einer anderen männlichen Person davon. Bei der Flucht wurde von einer der beiden Personen der Vorname „Manuel“ gerufen. Die Schadenshöhe an der Hausfassade wird auf circa 500 Euro beziffert. Es gingen mehrere Eternitplatten zu Bruch.

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Ichenhausen: Einbrecher dringt in Gaststätte ein

Zwischen dem 20.09.2019, 18.30 Uhr und dem 21.09.2019, 11.15 Uhr, brach ein unbekannter Täter in Ichenhausen in der Neuen Bahnhofstraße in eine Gaststätte ein. Der ...

Gyrocopter Flugschrauber0

Neenstetten / Breitingen: Unfall mit Tragschrauber – rund 90.000 Euro Schaden

Zum Glück nur leicht verletzt wurden am 21.09.2019 die beiden Insassen eines Tragschraubers bei Neenstetten. Ein Rotorblatt hatte Bodenkontakt, weshalb das Fluggerät umstürzte. Ein 55- ...