Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Rain: Mofafahrer muss zur Blutentnahme
Blutentnahme
Symbolfoto: Henrik Dolle - Fotolia

Rain: Mofafahrer muss zur Blutentnahme

Am 21.08.2019, wurde gegen 15.15 Uhr ein Mofaroller auf der Kreisstraße DON 29 zwischen Donauwörth und Genderkingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Der 54-jährige Fahrer aus Donauwörth fiel durch Alkoholgeruch auf, weshalb ein Test vorgenommen wurde. Das Ergebnis lag deutlich über einem Promille, worauf eine Blutentnahme angeordnet und von einem Arzt auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Rain durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Fahrer besitzt lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Babenhausen: Unfall beim Abbiegen mit einem Verletzten

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 16.55 Uhr, ereignete sich in der Ulmer Straße in Babenhausen ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde leicht verletzt. Eine 38-Jährige wollte mit ...

Fahrrad Radweg

Ulm: Pedelec-Fahrerin übersieht Auto und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, den 18.09.2019, erlitt eine 76-jährige Pedelec-Fahrerin schwere Verletzungen bei einem Unfall in Ulm. Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pedelec in ...