Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Taxifahrer von vier Männern geprellt
Taxi Taxischild
Symbolfoto: orelphoto - Fotolia

Günzburg: Taxifahrer von vier Männern geprellt

Vier Männer ließen sich am 22.08.2019 gegen 04.00 Uhr von Ulm nach Günzburg fahren. An das Bezahlen dachten sie am Ziel angekommen aber nicht.
An einer Tankstelle in der Wilhelm-Maybach-Straße stiegen sie aus, weil sie angeblich Geld zur Bezahlung des Taxis an einem Geldautomaten abheben wollten. Als alle aus dem Taxi ausgestiegen waren, rannten sie jedoch plötzlich davon, ohne die Fahrtkosten in Höhe von knapp 60 Euro zu bezahlen. Eine unverzüglich eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die Männer waren etwa 25 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer der Täter war etwa 190 cm groß und trug eine schwarze Mütze.

Zeugen, die Angaben zu den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Rufnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungshubschrauber orange

Kreis Unterallgäu: Biker schwer verletzt durch Unfall bei Ollarzried

Am 22.09.2019 befuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2011 nahe Ollarzried. Aus einer Grundstückseinfahrt wollte eine 53-jährige Pkw-Fahrerin auf die Straße einfahren. Die Autofahrerin missachtete ...

Notarztfahrzeug

Kreis Lindau: Landwirt wird in Maierhöfen von Traktor überrollt

Ein 78 Jahre alter Landwirt ist in Maierhöfen auf einer Alpe während der Fahrt aus seinem Traktor gefallen und von der Maschine überfahren worden. Mit ...