Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mehrere Betrugsanrufe – Enkel-Masche
Seniorin telefoniert Frau Telefon
Symbolfoto: defpics - Fotolia

Burgau: Mehrere Betrugsanrufe – Enkel-Masche

Am Mittwochnachmittag, 21.08.2019, wurden insgesamt zehn Fälle von „Enkeltrickbetrug“ bei der Polizeiinspektion Burgau gemeldet.
Hierbei wurden jeweils ältere Mitbürger angerufen, der oder die Anruferin gab sich als Enkel oder Nichte aus und täuschte eine Notsituation vor. Es würden z.B. für den Kauf einer Wohnung oder eines Fahrzeuges dringend mehrere tausend Euro benötigt. Die Angerufenen erkannten in allen Fällen den Betrugsversuch sofort, beendeten das Gespräch und verständigten die Polizei.

Anzeige
x

Check Also

BKH Günzburg Insassen geflohen 23092019

Entflohene Insassen aus BHK Günzburg wohl im Bereich Jettingen-Scheppach

Wie die Polizei am 23.09.2019, gegen 17.50 Uhr, mitteilte, wurden die beiden aus dem BKH geflohenen Insassen um Bereich Jettingen-Scheppach gesehen. Wie wir bereits ausführlich ...

Feuerwehrauto Polizeifahrzeug

Neu-Ulm: Kripo ermittelt nach Fahrzeugbrand

In den Abendstunden des 21.09.2019 wurde der Polizei von Anwohnern ein brennendes Fahrzeug in der Steubenstraße in Neu-Ulm gemeldet. Ein abgemeldeter, den Ermittlungen zufolge nicht ...