Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Omnibus übersieht Pkw

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Pkw ereignete sich am 22.08.2019 in Dillingen.
Gegen 12.30 Uhr wollte ein 50-jähriger Fahrer eines Omnibusses von der Keltenstraße in die Wittislinger Straße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines herannahenden BMWs und prallt mit diesem zusammen. Es entstand nach Angaben der Polizeiinspektion Dillingen ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall Helm

Biker kommt bei Schelklingen von der Fahrbahn ab

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer zu, als er am 21.09.2019, gegen 16.45 Uhr, nach einem Überholvorgang bei Schelklingen verunglückte. Wie die Polizei mitteilte, war ...

Rettungswagen BRK

Fremdingen: Bub stürzt während der Fahrt aus Traktor

Glimpflich verlief der Sturz eines kleinen Jungen aus einem Traktor, der sich am 21.09.2019 in Fremdingen, im Kreis Donau-Ries, ereignete. Samstagmittag, gegen 12.30 Uhr, befuhr ...