Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Betrunkener reißt Schild von der Wand
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Betrunkener reißt Schild von der Wand

Am 22.08.2019 gegen 16.00 Uhr riss ein 31-jähriger Dillinger in der Friedrich-von-Teck-Straße mutwillig ein Praxisschild von der Wand und lief anschließend mit seiner Begleiterin davon.
Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet. Durch eine hinzugerufene Streife konnte der Dillinger schließlich in der Bahnhofstraße festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Auch seine 29-jährige Begleiterin war mit über 1,1 Promille Alkohol im Atem unterwegs.

Gegen den 31-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt, seine Begleiterin musste den Beamten auf die Dienststelle folgen, da sie gegen gerichtliche Weisungen verstoßen hatte.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Mehrere teils schwer Verletzte durch Verkehrsunfall bei Eberhardzell

Mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt, als ein Autofahrer beim Abbiegen, am 21.09.2019, bei Eberhardzell, einen entgegenkommenden Pkw übersah. Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, ...

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Ichenhausen: Einbrecher dringt in Gaststätte ein

Zwischen dem 20.09.2019, 18.30 Uhr und dem 21.09.2019, 11.15 Uhr, brach ein unbekannter Täter in Ichenhausen in der Neuen Bahnhofstraße in eine Gaststätte ein. Der ...