Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Betrunkener reißt Schild von der Wand
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Betrunkener reißt Schild von der Wand

Am 22.08.2019 gegen 16.00 Uhr riss ein 31-jähriger Dillinger in der Friedrich-von-Teck-Straße mutwillig ein Praxisschild von der Wand und lief anschließend mit seiner Begleiterin davon.
Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet. Durch eine hinzugerufene Streife konnte der Dillinger schließlich in der Bahnhofstraße festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Auch seine 29-jährige Begleiterin war mit über 1,1 Promille Alkohol im Atem unterwegs.

Gegen den 31-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt, seine Begleiterin musste den Beamten auf die Dienststelle folgen, da sie gegen gerichtliche Weisungen verstoßen hatte.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Kontrolle Promille

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...