Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Untermeitingen: Vermeintlicher Gefahrgutunfall auf Parkplatz
Absperrband Feuerwehr
Symbolfoto: johnmerlin - Fotolia

Untermeitingen: Vermeintlicher Gefahrgutunfall auf Parkplatz

Am Donnerstag, 22.08.2019, gegen 13.00 Uhr, meldete der Eigentümer des Lechparks einen Lkw-Container auf dem Parkplatz auf der Rückseite der Diskothek, aus dem Flüssigkeit auslief.
Nach dessen Angaben roch diese angeblich nach Chemikalien. Die daraufhin alarmierten Feuerwehren Graben und Schwabmünchen rückten mit 20 Kräften an, um den Container abzudichten, den Flüssigkeitsverlust zu stoppen und die beschmutzte Fläche abzubinden. Schnell stand fest, dass es sich um kein Gefahrgut handelte und deshalb auch kein Schaden entstand. Der Lkw-Fahrer entfernte den Container.

Anzeige
x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Bachhagel: Einbrecher scheitert an Kellertüre

In der Zeit vom 10.09.2019, 16.00 Uhr bis zum 15.09.2019, 11.00 Uhr wurde versucht über eine Außentreppe in den Keller eines Einfamilienhauses in der Marquardstraße ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Neu-Ulm: Handfester Streit unter Bewohnern eines Arbeiterwohnheimes

Am 15.09.2019, kurz vor 23.00 Uhr, gerieten zwei Bewohner eines Arbeiterwohnheims im Innenstadtbereich im Alter von 32 und 58 Jahren aus bisher unbekannten Grund in ...