Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Geld aus verlorener Geldbörse entwendet – Unterschlagung
Geldbeutel
Symbolfoto: Pixabay

Senden: Geld aus verlorener Geldbörse entwendet – Unterschlagung

Eine Pkw-Fahrerin legte am 22.08.2019, gegen 13.30 Uhr, in der Ulmer Straße den Geldbeutel auf das Dach ihres Fahrzeuges und fuhr versehentlich los.
Nach etwas Fahrstrecke wurde sie von einem anderen Autofahrer darauf aufmerksam gemacht, dass der Geldbeutel während der Fahrt vom Dach fiel und kehrte unmittelbar an die benannte Örtlichkeit zurück. Ihren Geldbeutel konnte sie allerdings nicht mehr auffinden. Dieser wurde zwar noch am selben Tag beim Fundamt der Stadt Senden abgegeben, gefehlt hat jedoch der darin befindliche Bargeldbetrag in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...