Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Westerheim: Motorroller stottert und fängt Feuer
Fahrzeug der Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Westerheim: Motorroller stottert und fängt Feuer

Die Feuerwehr wurde am 22.08.2019 zu einem brennenden Motorroller bei Westerheim alarmiert, konnte aber nicht mehr viel retten.
Am späten Donnerstagabend befuhr ein 65-jähriger Rollerfahrer mit seinem Kraftrad die Kreisstraße MN 32 aus Richtung Sontheim kommend in westliche Richtung. Kurz vor Westerheim begann der Motor des Rollers zu „stottern“ und unmittelbar darauf fing er zu brennen an. Der Roller-Fahrer konnte sein Fahrzeug an einer Zufahrt zu einer Kiesgrube stoppen und rechtzeitig absteigen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Die alarmierte Feuerwehr Westerheim konnte nur noch die Überreste des Wracks ablöschen und die Brandstelle absichern. Bei der Brandursache handelt es sich um einen technischen Defekt im Motorbereich. Der Schaden beträgt etwa 1.800 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 20 Mann im Einsatz. Eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim war ebenfalls vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Kempten: Mann Nähe Hofgarten von mehreren Männern zusammengeschlagen

Am 14.09.2019 ereignete sich um kurz vor Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße in Kempten eine gefährliche Körperverletzung. Ein 23-Jährige war eigenen Angaben nach alleine zu Fuß ...

Rettungswagen mit Blitzer

Wechingen: Mehrere Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Am Dienstagnachmittag, 17.09.2019, gegen 16.20 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2221 in Wechingen ein Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin wollte ...