Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise.
Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die stationären Geschwindigkeitsmessanlagen (Blitzer), der Stadt Neu-Ulm an der Ringstraße und der B10 beschädigt. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben offensichtlich die Glasscheiben der Geräte eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Rufnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Mehrere teils schwer Verletzte durch Verkehrsunfall bei Eberhardzell

Mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt, als ein Autofahrer beim Abbiegen, am 21.09.2019, bei Eberhardzell, einen entgegenkommenden Pkw übersah. Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, ...

Alkotest Atemalkoholtest

Wertingen: Nach Geburtstagsfeier betrunken nach Hause gefahren

Am Samstagabend befand sich ein 25-Jähriger auf einer privaten Geburtstagsfeier in Wertingen. Gegen 03.20 Uhr wollte dieser die Feier erheblicher betrunken mit seinem Auto verlassen. ...