Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise.
Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die stationären Geschwindigkeitsmessanlagen (Blitzer), der Stadt Neu-Ulm an der Ringstraße und der B10 beschädigt. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben offensichtlich die Glasscheiben der Geräte eingeschlagen. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Rufnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Kontrolle Promille

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...

Runder Tisch Vereine Günzburg

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...