Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Autobahn 96: Zwei Auffahrunfälle bei Weißensberg und Sigmarszell
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 96: Zwei Auffahrunfälle bei Weißensberg und Sigmarszell

Die Autobahnpolizei Memmingen musste sich am 24.08.2019 auf der Autobahn 96 um zwei Auffahrunfälle kümmern.

Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus Dietramszell und eine 47-jährige Pkw-Fahrerin aus Neusäß befuhren am späten Samstagvormittag, 24.08.2019, gegen 11.09 Uhr, in dieser Reihenfolge die A 96 in Richtung Lindau. Auf Höhe der Anschlussstelle Weißensberg musste die 54-jährige verkehrsbedingt abbremsen. Die 47-jährige bemerkte dies zu spät, versuchte noch auszuweichen, fuhr dann jedoch auf den Pkw der 54-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß entstand an den beiden Pkw ein Schaden von 6000 Euro. Keine der Fahrzeuginsassen wurde verletzt. Die 47-jährige wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Ebenfalls am Samstag, jedoch gegen 13.15 Uhr, kam es zu einem weiteren Auffahrunfall auf der Autobahn. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessen und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus München befuhren die A 96 ebenfalls in Richtung Lindau. Auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell musste der 60-jährige verkehrsbedingt bremsen. Der 29-jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es entstanden 3000 Euro Sachschaden. Es wurde ebenfalls niemand verletzt. Auch der 29-Jährige wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...