Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau/B12: Autofahrerin bei Auffahrunfall verletzt
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Lindau/B12: Autofahrerin bei Auffahrunfall verletzt

Ein Auffahrunfall ereignete sich in Lindau, in den zwei Fahrzeuge am 24.08.2019 verwickelt waren. Eine Person zog sich Verletzungen zu.
Am Samstag, gegen 12.50 Uhr, befuhren eine 35-jährige Lindauerin, ein 20-jähriger Wangener und eine 44-jährige Urlauberin aus Herzberg die B 12 in Richtung Lindau. Kurz nach der Auffahrt auf die B 31 mussten die Lindauerin und der Wangener verkehrsbedingt bremsen, da sich am Kreisverkehr weiter vorn ein Rückstau gebildet hatte. Die Urlauberin bemerkte dies zu spät, fuhr auf den Pkw des 20-jährigen auf und schob diesen Pkw auf den Pkw der 35-jährigen. Die Unfallverursacherin verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst in Krankenhaus Lindau zur weiteren Versorgung verbracht. Es entstand an den Pkw ein Sachschaden von 5500 Euro. Die Pkw der Lindauerin und des Wangeners mussten abgeschleppt werden. Die Urlauberin muss nun mit einem Bußgeld rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...