Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingerberg: Anzeigen bei Verkehrskontrollen
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

Memmingerberg: Anzeigen bei Verkehrskontrollen

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 24.08.2019 in Memmingerberg verschiedene Verkehrsteilnehmer.

Hierbei zeigte ein 27-jähriger Fahrzeugführer seinen bosnischen Führerschein vor. Er hatte es versäumt, seinen nationalen Führerschein umschreiben zu lassen, obwohl er sich in Deutschland niedergelassen hatte. Zudem reagierte ein Drogentest positiv, weshalb ein Arzt eine Blutentnahme durchführte. Den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Eine 29-jährige Kroatin war ebenfalls nur im Besitz ihres nationalen Führerscheins, obwohl sie sich im Mai 2018 in Deutschland niedergelassen hatte. Auch sie hatte eine Umschreibung des Führerscheins versäumt. Gegen die junge Dame, sowie den Halter des Fahrzeuges wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Anzeige