Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Jettingen-Scheppach: Trickdieb greift in Geldbeutel
Bargeld in Geldbeutel
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen-Scheppach: Trickdieb greift in Geldbeutel

Am vergangenen Mittwoch, 28.08.2019, gegen 13.00 Uhr, wurde ein 71-Jähriger in Scheppach Opfer eines Trickdiebes.
Er wurde von einem Unbekannten auf dem Parkplatz eines Discounters in der Messerschmittstraße angesprochen, ob er eine Zwei-Euro-Münze in zwei Ein-Euro-Münzen wechseln könne. Der Geschädigte öffnete daraufhin seine Geldbörse und schaute in das Münzfach. Dort befanden sich lediglich eine 10-Cent- und eine 5-Cent-Münze. Der unbekannte Täter griff in das Münzfach, nahm beide Münzen heraus und ließ die 5-Cent-Münze auf den Boden fallen. Als der Geschädigte nach der am Boden liegenden Münze schaute, griffe der Täter in die Geldbörse und entnahm sämtliche Scheine. Er hob dann die Münze vom Boden auf und gab sie dem 71-Jährigen. Dieser bemerkte erst kurze Zeit später beim Einkauf, dass die Scheine entwendet wurden.

Er konnte den Täter wie folgt beschreiben:
ca. 50-55 Jahre alt, 165-170cm groß, weißes Hemd und graue Hose, Brillenträger, Schnauzbart, lichte graue Haare, osteuropäischer Akzent.

Zeugenhinweise bitte unter Telefonnummer 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...