Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Gersthofen: Unfall nach Vorfahrtsverletzung an der Zollhaussiedlung
Polizeifahrzeug 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Gersthofen: Unfall nach Vorfahrtsverletzung an der Zollhaussiedlung

Nach einem Verkehrsunfall am 29.08.2019, der sich in Gersthofen ereignete, war beide beteiligten Fahrzeuge danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Gestern wollte eine 57-jährige Autofahrerin, von Eisenbrechtshofen kommend, gegen 15.50 Uhr die Kreisstreisstraße A 9 in Richtung Zollhaussiedlung überqueren. Hierbei nahm sie einem 34-jährigen, der mit seinem Pkw-Gespann auf der Kreisstraße von Langweid in Richtung Biberbach fuhr, die Vorfahrt. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeugen zusammen, wobei ein Gesamtschaden von etwa 22.000 Euro entstand.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...