Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Feuerwehr rettet Pferd aus der Donau
Foto: Feuerwehr Lauingen

Lauingen: Feuerwehr rettet Pferd aus der Donau

Die Feuerwehr Lauingen wurde heute, am Sonntag den 01.09.2019, um 10.34 Uhr zu dem Einsatzstichwort THL Großtierrettung alarmiert.
Ein Reiter aus Lauingen war mit seinem Pferd auf einem Weg südlich entlang der Donau unterwegs. Das Pferd hat sich aus nicht geklärten Gründen erschrocken, warf den Reiter ab und stürzte in den Fluss. Nachdem der Reiter das Pferd nicht mit eigner Kraft aus dem Gewässer brachte, rief er die Feuerwehr zur Hilfe.

Die Lauinger Floriansjünger, machten sich mit vier Fahrzeugen und einem Boot auf den Weg zur Einsatrzstelle. Dort angekommen stellte sich schnell heraus, dass die Rettung nicht einfach werden sollte. Die Feuerwehr und der Reiter versuchten beruhigend auf das Pferd am Ufer einzuwirken. Nachdem es schließlich ruhiger wurde sprang das Pferd mit letzter Kraft aus dem Wasser. Reiter und Pferd konnten schließlich auf festem Untergrund nach Hause gebracht werden.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Lauingen war die Polizei Dillingen vor Ort, welche die Rettung unterstützte. Nach knapp 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...