Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen/B308: Abgefahrene Reifen führen zu Verkehrsunfall
Symbolfoto: Ingo Bartussek - Fotolia

Oberstaufen/B308: Abgefahrene Reifen führen zu Verkehrsunfall

Mangelhafte Bereifung war die Ursache für einen Verkehrsunfall, am 02.09.2019, auf der Bundesstraße 308 im Bereich Oberstaufen.
Am Montagabend wollte eine 51-jährige Autofahrerin aus Richtung Lindenberg kommend nach Stießberg abbiegen. Der nachfolgende 22-jährige Fahrer bremste zwar, aber durch die nasse Fahrbahn und auf Grund seiner komplett abgefahrenen Reifen kam er nicht mehr rechtzeitig zum Anhalten. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, zog er nach links und krachte frontal in die Leitplanke. Im Fahrzeug waren insgesamt fünf Personen, die alle unverletzt blieben. Auch der Pkw der Autofahrerin wurde noch leicht gestreift. Am Pkw des 22-jährigen entstand ein Totalschaden von über 10.000 Euro. Den Fahrer sowie auch den Fahrzeughalter erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Anzeige