Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Altusried: Verendete Kälber unsachgerecht entsorgt
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Altusried: Verendete Kälber unsachgerecht entsorgt

Am vergangenen Sonntagvormittag, 01.09.2019, wurden zwischen Raggen und Hettisried im stark abschüssigen Gelände nahe des Fahrbahnrandes vier verendete Stierkälber festgestellt.
Hinweise auf die Todesursache sind derzeit nach Hinzuziehung eines Veterinärs nicht bekannt. Die Kälber wurden entsorgt. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0831/9909-2140.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...