Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Kirchdorf: VW-Fahrer übersieht Toyota-Lenkerin
Blaulicht und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kirchdorf: VW-Fahrer übersieht Toyota-Lenkerin

Höherer Sachschaden und zwei leicht Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am 03.09.2019 bei Kirchdorf.
Gegen 15.15 Uhr kam ein 21-jähriger VW-Fahrer aus Richtung Kraftwerk Oberopfingen und bog in die Opfinger Straße ein. Von links kam eine 38-Jährige mit ihrem Toyota, welche Vorfahrt hatte. Der VW-Fahrer übersah den Toyota. Die Autos prallten zusammen. Beide Fahrer erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 16.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...