Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Himbeersoße auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Himbeersoße auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Gestern Nachmittag, am 03.09.2019, gegen 15.30 Uhr, verließ eine 80-jährige Frau ihre Wohnung in der Reichenberger Straße. Dabei vergaß sie einen Topf mit Himbeersoße vom Herd zu nehmen.
Durch den akustischen Alarm eines Rauchmelders wurde die Nachbarschaft auf ihre Wohnung aufmerksam. Als auch noch Rauchentwicklung aus dem Dachfenster erkennbar war, verständigten die Nachbarn die Feuerwehr. Diese konnte alsbald feststellen, dass es kein offenes Feuer in der Wohnung gab, sondern die Himbeersoße übergekocht und eingebrannt war.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...