Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mering: Mehrere beteiligte Fahrzeuge bei Auffahrunfall an einer Ampel
Ampel Rotlicht Fußgängerampel
Symbolfoto: Pixabay

Mering: Mehrere beteiligte Fahrzeuge bei Auffahrunfall an einer Ampel

Letztlich vier Fahrzeuge wurden bei einem Auffahrunfall an einer Ampel, am 04.09.2019, in Mering beschädigt. Zwei Personen erlitten Verletzungen.
Gegen 10.56 Uhr, befuhr eine 68-Jährige mit ihrem Pkw der Marke Peugeot die Bundesstraße B2 in Richtung Friedberg. Vor der Ampelanlage zur Kreuzung an der Augsburger Straße/Ohmstraße bemerkte sie zu spät, dass dort Fahrzeuge warteten und fuhr auf den am Ende warten Pkw auf. In einer Art „Kettenreaktion“ wurden dadurch zwei weitere, vorderhalb wartende Fahrzeuge noch aufeinander geschoben. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, in den anderen drei unfallbeteiligten Fahrzeugen wurden zwei Insassen leicht verletzt und vom hinzugerufenen Rettungsdienst in das Krankenhaus Friedberg zur Behandlung verbracht.

An den insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen etwa 16.000 Euro. Drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...