Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Deisenhausen/Ingstetten: Betrunken durchs Maisfeld gefahren
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Deisenhausen/Ingstetten: Betrunken durchs Maisfeld gefahren

Am 04.09.2019, 23.50 Uhr, wurde der Polizei Krumbach ein Pkw mitgeteilt, welcher auf der St 2019, zwischen Krumbach und Deisenhausen, in Richtung Deisenhausen, unterwegs war.
Andere Verkehrsteilnehmer beobachteten, wie dieser Pkw kurz vor dem Ortsanfang von Deisenhausen nach links von der Fahrbahn abkam und anschließen etwa 100 m wirr durch ein Maisfeld gefahren war. Im Anschluss fuhr der Pkw wieder zurück auf die Staatsstraße 2019 und setzte seine Fahrt in Richtung Weißenhorn fort. Bei einer anschließenden Fahndung konnte der Pkw samt Fahrer in Ingstetten festgestellt werden. Da beim 69-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher positiv ausfiel. Es musste eine Blutentnahme angeordnet sowie der Führerschein sichergestellt werden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...