Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Staatsstraße 2025 bei Schnuttenbach für drei Tage gesperrt
Symbolfoto: Reginal auf Pixabay

Staatsstraße 2025 bei Schnuttenbach für drei Tage gesperrt

Das Staatliche Bauamt Krumbach führt im Kreuzungsbereich der Mindelaltheimer Straße (St 2025) mit der Schnuttenbacher- bzw. Offinger Straße eine Instandsetzung der Fahrbahn durch.
Dafür muss die Staatsstraße St 2025 vom 10.09.2019 bis zum 13.09.2019 kurzzeitig voll gesperrt werden.

Vor und nach den Anschlussbereichen der Geh- und Radwegunterführung im Kreuzungsbereich der Mindelaltheimer Straße (St 2025) mit der Schnuttenbacher- bzw. Offinger Straße hat sich im Lauf der Jahre die Fahrbahn gesetzt. Nun wird der Bereich saniert, was nur unter Vollsperrung möglich ist. Um diese möglichst kurz zu halten, wurden bereits in den letzten Wochen die Bordsteine neu gesetzt. Die nun noch nötigen Hauptarbeiten an der Fahrbahn finden von Dienstag, den 10.09. bis Freitag, den 13.09.2019 statt. In der Zeit außerhalb der Arbeitszeit der Baufirma zwischen 17.00 Uhr abends und 07.00 Uhr früh wird die Baustelle mit angepasster Geschwindigkeit passierbar sein.

Die Umleitungsstrecke führt ab dem Kreisverkehr westlich Schnuttenbach über die Staatsstraße St 2028 – Remsharter Straße – Günzburger Straße – Bahnhofstraße zurück auf die Staatsstraße St 2025 – und in der Gegenrichtung umgekehrt.

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, kann die Staatsstraße ab dem Wochenende wieder normal befahren werden. Witterungsbedingte Änderungen am Zeitplan sind allerdings nicht ganz auszuschließen.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen.

Anzeige