Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Radfahrer ohne Licht prallt gegen Pkw
Fahrradfahrer Nacht Fahrrad
Symbolfoto: Michael - Fotolia

Burgau: Radfahrer ohne Licht prallt gegen Pkw

Am 05.09.2019, gegen 22.00 Uhr, ereignete sich in der Karlsbader Straße ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer.
Ein 18-jähriger Radfahrer, der ohne Licht und ohne Helm auf der Karlsbader Straße unterwegs war, übersah ein von rechts kommendes vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, das von einer 56-Jährigen gesteuert wurde. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge kam der Radfahrer zu Sturz und fiel gegen einen geparkten Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der 18-Jährige wurde mit einer Platzwunde in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...