Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Altenstadt/A7: Fehlende Ladungssicherung führt zu Verkehrsunfall
Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Altenstadt/A7: Fehlende Ladungssicherung führt zu Verkehrsunfall

Weil ein Lkw-Fahrer seine Ladung nicht sicherte, kam es auf der Autobahn 7 bei Altenstadt zu einem Verkehrsunfall.
Zur Unfallzeit befuhr der 54-jährige Fahrer eines mit Metallteilen beladenen Lkw-Zuges die A 7 bei Altenstadt in Richtung Süden. Aufgrund fehlender Ladungssicherung wurde ein Metallteil aus seinem Anhänger gewirbelt. Mehrere Pkw-Fahrer fuhren anschließend über das auf der Fahrbahn liegende Metallteil und beschädigten dadurch ihr Fahrzeug. Gegen den Lkw-Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...