Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Göppingen: Streit eskaliert – Schlichter mit Messer verletzt
Messer in der Hand
Symbolfoto: nature scene - Fotolia

Göppingen: Streit eskaliert – Schlichter mit Messer verletzt

Mit Stichverletzungen musste ein Mann in Göppingen, am 07.09.2019, ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihn ein Unbekannter attackierte.
Zum Glück nicht schwerer verletzt wurde ein 41 Jahre alter Mann, bei einer Messerattacke am Samstagmorgen. Wie die Polizei berichtete, kam es gegen 04.10 Uhr in einer Gaststätte zwischen mehreren Personen zu einem Streit. Als der Mann schlichten wollte, attackierte ihn ein bislang unbekannter Täter aus einer Gruppe heraus mit einem Messer. Danach flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den Flüchtigen ein, die bislang nicht zum Erfolg führte. Die Kriminalpolizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in eine Klinik.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...