Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach: Mit 2,74 Promille über Kreisverkehr gerauscht und überschlagen
Polizeifahrzeug blau Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Aichach: Mit 2,74 Promille über Kreisverkehr gerauscht und überschlagen

Einen Totalschaden verursachte ein Autofahrer am 06.09.2019 bei seiner Fahrt bei Aichach.
Am Freitagabend gegen 22.55 Uhr befuhr ein 48-Jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel die Kreisstraße AIC 30 von Unterwittelsbach kommend in Richtung Aichach. Auf Höhe der Mozartstraße fuhr er geradeaus über den Kreisverkehr, prallte gegen den dortigen Betonpfeiler, überschlug sich und kam in einer Hecke am Rand des Kreisverkehrs auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der aus Bobingen stammende Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus Aichach verbracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Wie es sich vor Ort herausstellte war der Pkw-Fahrer erheblich alkoholisiert, sein Führerschein wurde sofort sichergestellt. Neben der Polizei Aichach war auch Feuerwehr Aichach mit vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...