Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Jettingen-Scheppach/A8: Auf Autobahnparkplatz Führerschein „verloren“
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Jettingen-Scheppach/A8: Auf Autobahnparkplatz Führerschein „verloren“

Ein Autofahrer hatte am 07.08.2019, auf der Autobahn 8 bei Jettingen-Scheppach, seinen Führerschein „verloren“.
Am frühen Samstagmorgen konnte an dem an der A8 befindlichen Parkplatz Scheppacher Forst ein schlafender, 31-jähriger Autofahrer festgestellt werden, der mit seinem Fahrzeug mitten in der Einfahrt stand, sodass andere Verkehrsteilnehmer nicht mehr an ihm vorbei fahren konnten. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers durch die Autobahnpolizei Günzburg konnte festgestellt werden, dass dieser in erheblichem Maß unter dem Einfluss von Alkohol stand. Seinen Führerschein musste der 31-Jährige vor Ort abgeben und gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach erfolgter Blutentnahme trat er die Heimfahrt mit einem Taxi an.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...