Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Augsburg/A8: Weißer Pkw begeht Unfallflucht – Zeugensuche
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Augsburg/A8: Weißer Pkw begeht Unfallflucht – Zeugensuche

Am Samstag, den 07.09.2019, gegen 15.45 Uhr, kam es auf der Autobahn 8 Richtung München zwischen den Anschlussstellen Augsburg West und Augsburg Ost zu einem Verkehrsunfall.
Eine 46-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem blauen Mercedes den mittleren Fahrstreifen. Etwa 100 Meter vor der 46-Jährigen befand sich ein weißer Pkw, der einen vor ihm fahrenden Kleintransporter überholen wollte und somit nach links auf den mittleren Fahrstreifen wechselte. Dies tat er plötzlich und unvermittelt, so dass die 46-Jährige stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein 25-jähriger Fahrer eines braunen Toyota bremste daraufhin ebenfalls stark ab und wich auf den linken Fahrstreifen aus, um ein Auffahren auf den Mercedes zu verhindern. Beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen touchierte er jedoch die hintere linke Fahrzeugseite des Mercedes. Die 46-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der unbekannte weiße Pkw, setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 10.500 Euro geschätzt.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Gersthofen, unter der Telefonnummer 0821/323-1910 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...