Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Zeugen zu Unfallfluchten in Burgau und Jettingen-Scheppach gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Zeugen zu Unfallfluchten in Burgau und Jettingen-Scheppach gesucht

In Burgau und in Scheppach sucht die Polizei nach eventuellen Zeugen zu den jeweiligen Unfallfluchten.

Eine Mitarbeiterin einer Textilreinigung in Burgau stellte ihren schwarzen Opel Astra zu Arbeitsbeginn am Dienstagmorgen vor einem Nebengebäude der Firma in der Haldenwanger Straße ab. Als sie gegen 13.15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie feststellen, dass die hintere Stoßstange stark verkratzt war. Die Höhe des Schadens ist allerdings noch unbekannt.

Bereits am vergangenen Freitag, den 06.09.2019, hatte gegen 16.00 Uhr eine Autofahrerin ihren schwarzen Ford C-Max auf dem Parkplatz des Outlet in Scheppach abgestellt. Als sie nach einer halben Stunde vom Einkauf zum Auto zurückkam, musste sie einen Schaden an der hinteren rechten Seite ihres Pkw feststellen. Auch hier fuhr der unfallverursachende Pkw-Lenker weg, ohne sich um den Schaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern.

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Personen, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 08222/96900 zu melden.

Anzeige