Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Zeugensuche nach Unfall mit dem Gegenverkehr
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Zeugensuche nach Unfall mit dem Gegenverkehr

Wer fuhr von den beiden Fahrzeugen zu weit auf der Gegenspur? Diese Frage stellt sich die Polizei Illertissen und sucht daher Zeugen für einen Unfall am 10.09.2019 in Illertissen.
Am Dienstagvormittag befuhr eine 53-jährige Pkw-Fahrerin die Emershofer Straße in nördlicher Richtung. Im Bereich der Bubenhauser Straße kam ihr eine 40-jährige Pkw-Fahrerin entgegen und die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 11.000 Euro. Die Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnte nicht zweifelsfrei festgestellt werden, welche der beiden Fahrzeugführerinnen auf die Gegenfahrbahn geraten war. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefonnummer 07303/9651-0.

Anzeige
x

Check Also

Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning

Altenstadt / Dettingen: Aquaplaningunfälle auf der Autobahn 7

Zu Beginn der Regenfälle in den frühen Morgenstunden des 23.09.2019, kam es auf der Autobahn 7 kurz hintereinander zu zwei Unfällen auf Grund nicht angepasster ...

Blaulicht auf PKW

Günzburg: Unbekannter beschädigt zwei Fahrzeuge

Am 20.09.2019, kurz vor Mitternacht, wurden auf der Rückseite eines Drogeriemarktes auf dem Bürgermeister-Landmann-Platz zwei Autos und ein Verkehrszeichen durch einen Unbekannten beschädigt. Der herumschreiende ...