Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Vöhringen: Streit unter Autofahrern eskaliert
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Vöhringen: Streit unter Autofahrern eskaliert

Am frühen Mittwochabend, 11.09.2019, gerieten zwei Pkw-Fahrer im Bereich der Ulmer Straße in Streit.
Offenbar war es zuvor im Fliederweg zu einer Verkehrssituation gekommen, welche einen 41-Jährigen in Rage versetzte. An einer Engstelle hatte der Mann mit seinem Wagen zurücksetzen müssen, obwohl sein 35-Jähriges Gegenüber unmittelbar darauf nach rechts abbog. Der Ältere folgte dem Jüngeren und stellte diesen nach dem Anhalten zur Rede. Der 41-Jährige beleidigte daraufhin seinen Kontrahenten und versetzte diesem einen Faustschlag ins Gesicht. Der 35-Jährige wurde hierdurch leicht verletzt. Nach der körperlichen Auseinandersetzung entfernte sich der 41-Jährige vom Tatort. Der Geschädigte erstattete bei der Polizei Illertissen eine Anzeige. Zu dem Vorfall werden noch unbeteiligte Zeugen gesucht. Zeugenhinweise sie bitte an die Polizeiinspektion Illertissen, Nummer 07303/9651-0.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...