Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Mindelheim: Motorradfahrer kommt von der A96 ab
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Mindelheim: Motorradfahrer kommt von der A96 ab

Auf der Autobahn 96, bei Stetten, stürzte am heutigen Donnerstag, den 12.09.2019, ein Motorradfahrer und verletzte sich schwer.
In Fahrtrichtung Lindau kam kurz nach 17.00 Uhr, etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Stetten, ein Motorradfahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Motorradfahrer fuhr über den Standstreifen in die Böschung und stürzte dort. Das Motorrad wurde wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der 63-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
Zur Landung des Rettungshubschraubers musste die Autobahn in Fahrtrichtung Lindau gesperrt werden. Der verletzte Motorradfahrer wurde in eine Klinik geflogen. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt. Der Schaden am Motorrad wird von der Plizei auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...