Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Dank Zeugen falsche Spendensammler festgenommen
Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia
Symbolfoto: BortN66 - Fotolia

Lauingen: Dank Zeugen falsche Spendensammler festgenommen

Einem aufmerksamen Zeugen fielen am 12.09.2019 gegen 14.00 Uhr zwei Spendensammler zwischen zwei Verbrauchermärkten in der Werner-von-Siemens-Straße auf.
Diese baten mittels eines Zettels um Spenden. Der Zeuge erinnerte sich an einen Zeugenaufruf vom 11.09.2019, bei dem in der Großen Allee eine Dillingerin von einem angeblichen Spendensammler um ihr Wechselgeld betrogen wurde und informierte die Polizei. Nach kurzer Suche konnte ein 32-jähriger Rumäne und seine 27-jährige Partnerin festgenommen werden. Den ominösen Spendenzettel hatten die Beiden verschwinden lassen, konnten aber von Zeugen eindeutig widererkannt werden. Sie wurden anschließend zur Polizeiinspektion Dillingen verbracht und zu den Vorfällen vernommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg konnten sie später wieder entlassen werden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...