Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Zeugen gesucht: Zwei Unfallfluchten in Vöhringen und Illertissen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Zeugen gesucht: Zwei Unfallfluchten in Vöhringen und Illertissen

Die Polizeiinspektion bittet um Zeugenhinweise zu zwei Unfallfluchten, die sich am 11.09.2019 in Vöhringen und Illertissen ereigneten.

Am Mittwoch parkte im Zeitraum von 07.00 Uhr bis 16.30 Uhr ein brauner Pkw der Marke Dacia im Bereich der Vogelstraße in Vöhringen. Als die Eigentümerin zu ihrem Wagen zurückkehrte, musste sie einen Unfallschaden an der linken Fahrzeugseite feststellen. Ein unbekannter Unfallverursacher war offensichtlich mit dem ordnungsgemäß geparkten Pkw kollidiert und anschließend geflüchtet. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

In der Zeit zwischen 17.05 Uhr und 17.20 Uhr, am vergangenem Mittwoch, wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Memminger Straße in Illertissen ein blauer Audi beschädigt. Der Spurenlage zufolge dürfte ein unbekannter Fahrradfahrer mit seinem Pedal den Wagen touchiert und so einen Schaden von geschätzten 500 Euro an der linken Fahrzeugseite verursacht haben.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefon 07303/9651-0.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...