Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Faustgroße Steine auf der Fahrbahn
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Faustgroße Steine auf der Fahrbahn

Mit unerwarteten Hindernissen sahen sich am 12.09.2019, um 18.10 Uhr, zwei Pkw-Fahrer in der Landsberger Straße in Königsbrunn konfrontiert.
Vermutlich hatte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer im nahegelegenen Kieswerk Steine aufgeladen und diese nicht ausreichend gegen ein Herabfallen gesichert, so dass mehrere der faustgroßen Steine auf die Fahrbahn fielen. Beiden Pkw-Fahrern war ein Ausweichen nicht möglich, so dass durch das Überfahren der Hindernisse die Reifen beschädigt wurden. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1300 Euro. Hinweise zu dem Fahrzeug, welches die Ladung verloren hat, nimmt die Polizei Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 entgegen.

Anzeige