Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusmarshausen: Wechselbetrüger in Postfiliale
Symbolfoto: vege - Fotolia

Zusmarshausen: Wechselbetrüger in Postfiliale

Am gestrigen Mittag um 12.45 Uhr hatten zwei unbekannte Täter mit einem Wechselbetrug an einer Postfiliale an der Römerstraße in Zusmarshausen 160 Euro erbeuten können.
Einer der beiden Täter wollte 500-Euro-Scheine gewechselt bekommen und versuchte die Postangestellte zu verwirren. Der zweite Täter schirmte die Aktion gegenüber einer weiteren Postkundin ab. Nach dem Wechselvorgang und Verlassen der Postfiliale im Markt stellte die Angestellte bei einem Kassensturz das Fehlen von 160 Euro fest.

Beide Täter waren ca. 1,80 Meter groß, einer schlank, der Andere dick. Der schlanke Täter wird auf 30 Jahre geschätzt. Vom anderen Täter konnten keine Altersangaben gemacht werden. Beide sprachen schlecht deutsch, die Fremdsprache konnte nicht verifiziert werden.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...