Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen

Ein Auffahrunfall, welcher sich am 12.09.2019 in Bibertal ereignete, forderte an den beiden beteiligten Fahrzeugen rund 10.000 Euro Sachschaden.
Am frühen gestrigen Morgen befuhr eine 45-Jährige mit ihrem Pkw die Leipheimer Straße aus Richtung Echlishausen kommend in Richtung Staatsstraße 2509. An der genannten Einmündung wollte die Pkw-Lenkerin nach rechts in Richtung Leipheim abbiegen. Vor dem Abbiegevorgang musste sie jedoch an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Ein ihr nachfolgender 40-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Dame auf. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und kamen zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Mindelheim: Mehrere Kleinunfälle mit rund 10.000 Euro Gesamtschaden

Im Lauf des 13.11.2019 musste die Polizei Mindelheim zusätzlich noch sieben sogenannte Kleinunfälle aufnehmen. Die Unfälle ereigneten sich auf das gesamte Schutzgebiet der Polizeiinspektion Mindelheim ...

Hochfeld: Identität des im Unfallwrack verstorbenen Autodiebes ist geklärt

In Hochfeld, im Kreis Augsburg, verursachte ein bislang unbekannter Mann einen Verkehrsunfall mit einem gestohlenen Pkw und verbrannte im Unfallfahrzeug. Identität konnte geklärt werden. Ein ...