Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Ohne Versicherungsschutz unterwegs
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Thannhausen: Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Am Donnerstag, 12.09.2019, 15.00 Uhr, wurde in der Christoph-von-Schmid-Straße in Thannhausen ein Pkw zu einer Verkehrskontrolle angehalten.
Der 45-jährige Fahrer hatte während der Fahrt mit dem Mobiltelefon telefoniert. Im Zuge der Überprüfung wurde festgestellt, dass das Kennzeichen des Pkw zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Grund hierfür war das Fehlen einer Haftpflichtversicherung. Der Pkw wurde vor Ort stillgelegt, die Weiterfahrt unterbunden und die zuständige Behörde informiert. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Hergertswiesen: Martinshorn eines Feuerwehroldtimers gestohlen

Ein noch unbekannter Täter entwendete aus einem geparkt in Eurasburg-Hergertswiesen abgestellten Feuerwehroldtimer das Martinshorn. Das historische Fahrzeug war dort in der Zeit von Samstag, 14.09.2019, ...

Notarztfahrzeug Blaulicht

Holzheim: 78-jähriger E-Bike-Fahrer stützt

Am 15.09.2019 gegen 15.15 Uhr befuhr ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer die Gefällstraße im Ortsteil Fultenbach. Dabei kam es zu einem Unfall. Hierbei übersah er vermutlich eine ...