Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Autofahrer tritt Delle in anderen Pkw – Zeugen gesucht
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Autofahrer tritt Delle in anderen Pkw – Zeugen gesucht

Am 12.09.2019, gegen 23.30 Uhr, beschädigte der Fahrer eines Pkws das Fahrzeug des Geschädigten beim Vorbeifahren.
Am vergangenen Donnerstag bog ein Mann mit seinem Pkw in Senden von der Kemptener Straße in die Haydnstraße ab. Vor ihm fuhr ein dunkles Fahrzeug, dessen Fahrer auf Höhe einer Tankstelle anhielt, um mehrere Personen aussteigen zu lassen. Als der Mann dann an diesem Fahrzeug vorbeifuhr, stieg auch der Fahrer des haltenden Pkw aus und trat gegen den Pkw des Vorbeifahrenden, worauf eine Delle im Bereich des vorderen Stoßfängers entstand. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Der Geschädigte fuhr anschließend weiter und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die Polizeiinspektion Weißenhorn sucht in diesem Zusammenhang Zeugen der Tat. Diese mögen sich bitte unter 07309/96550 melden.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...