Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Rottweiler beißt in Bäckerei zu
Rottweiler
Symbolfoto: Pixabay

Neu-Ulm: Rottweiler beißt in Bäckerei zu

Am Samstagvormittag befand sich eine 48-jährige Hundehalterin mit ihrem angeleinten und am Boden liegenden Rottweiler in einer Bäckereifiliale in der Reuttier Straße in Neu-Ulm.
Als ein 49-jähriger Neu-Ulmer an dem Tier vorbeiging, sprang der Hund den Mann unvermittelt an, brachte ihn zu Fall und biss ihn in den Unterarm. Der Neu-Ulmer trug eine Schürf- und Bisswunde davon. Die Verletzungen wurden durch den herbeigerufenen Rettungsdienst als leicht eingestuft und versorgt. Gegen die Hundehalterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...