Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Asbach-Bäumenheim: Unfall auf der B2 endet mit einem Totalschaden
Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Asbach-Bäumenheim: Unfall auf der B2 endet mit einem Totalschaden

Am Montagmorgen kurz nach 04.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 2 bei Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Ein 41jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf der B 2 in Richtung Norden. Kurz vor der Abfahrt zur B 16 kam er mutmaßlich aus Unachtsamkeit nach rechts auf das Bankett und überfuhr einen Leitpfosten. Als Reaktion darauf lenkte er zu stark dagegen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte in eine Leitplanke. Dabei entstand an seinem Auto Totalschaden, der Fahrer blieb unverletzt.

Wegen Betriebsstoffe auf der Fahrbahn wurden die Feuerwehr Asbach-Bäumenheim und die Straßenmeisterei nachgefordert. Deshalb war die Bundesstraße  auch kurzzeitig gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Anzeige
WhatsApp chat