Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv
Faust Tisch
Symbolfoto: PublicDomainPictures - Pixabay

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen.
Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin aggressiv geworden, schrie lautstark umher und schlug mehrmals mit der Hand auf den Tisch. Die Beamten konnten den Aggressor schnell beruhigen. Er erhielt einen Platzverweis sowie eine eindringliche Belehrung. Da der 21-Jährige mit seinem Verhalten die Anweisung von Leistungen erzwingen wollte, wird nun wegen versuchter Nötigung gegen ihn ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...