Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Junger Mann schleicht sich zum Diebstahl ins Pflegeheim – nicht das erste Mal
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Junger Mann schleicht sich zum Diebstahl ins Pflegeheim – nicht das erste Mal

Am 17.09.2019 gegen 04.00 Uhr wurde durch einen aufmerksamen Pfleger einen 18-jähriger Lauinger in einer Pflegeeinrichtung an der Herzog-Georg-Straße festgestellt.
Dieser verschaffte sich dort unberechtigt Zutritt. Zuvor war der Pfleger von einer Bewohnerin darauf aufmerksam gemacht worden, dass sich ein unbekannter Mann in mehreren Patientenzimmern umgesehen hatte.

Nach seiner Festnahme durch die hinzugezogene Polizei erklärte der Lauinger, dass er in den Zimmern nach Bargeld gesucht habe. Eine Durchsuchung erbrachte bei ihm eine Zwei-Euro-Münze, die er aus einem Patientenzimmer entwendet hatte. Weiterhin gab er zu, sich bereits am 05.09.2019 ins Pflegeheim eingeschlichen und 40 Euro aus einem Nachtkästchen entwendet zu haben.

Ob der 18-Jährige weitere Taten verübt hat, ist nun Gegenstand von weiteren Ermittlungen.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...