Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Burgau/A8: Bei Verkehrskontrolle mehrere Probleme festgestellt
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Burgau/A8: Bei Verkehrskontrolle mehrere Probleme festgestellt

Am 18.09.2019 kontrollierte eine Verkehrsstreife der Autobahnpolizei Günzburg den Fahrer eines PKW, BMW, der auf der Autobahn 8 bei Burgau in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs war.
Zunächst fiel den Beamten auf, dass sich auf dem Dach des Fahrzeuges ein Teppich befand. Darauf waren mehrere Gepäckstücke unsachgemäß mit Spanngummis gesichert. Bei der Überprüfung fiel auf, dass sich in dem fünfsitzigen PKW insgesamt acht Personen befanden. Zwei der insgesamt vier Kinder waren nicht ordnungsgemäß gesichert. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der PKW seit zwei Jahren ohne Zulassung ist. Dadurch war das ausländische Fahrzeug in Deutschland steuerpflichtig. Die Weiterfahrt des Fahrzeuges wurde unterbunden. Ferner wurden die Kennzeichen sichergestellt. Den Fahrer erwartet jetzt eine Strafanzeige. Da er keinen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...